Erstuntersuchung bei Kindern und Jugendlichen

Generell sollte man sich bei Zahnfehlstellungen möglichst früh einem Kieferorthopäden vorstellen. Denn nur er kann beurteilen, wann z.B. der optimale Zeitpunkt für eine kieferorthopädische Behandlung ist.

Normale Fälle lassen sich am besten behandeln, wenn nicht mehr alle Milchbackenzähne da sind, aber noch körperliches Wachstum besteht. Dieser Wachstumsschub kommt bei Mädchen mit etwa 11 Jahren bzw. bei Jungen mit etwa 12 Jahren. Da die Behandlung Vorlauf benötigt, empfiehlt sich eine Erstuntersuchung mit  9 bzw. 10 Jahren.

 

Bereits ab etwa 6 bis 7 Jahren wird eine Behandlung z.B. bei Vorbissen, starken Rückbissen, Kreuzbissen oder starken Engständen empfohlen. Bei Problemen mit der Lautbildung ist eine Vorstellung bereits vor der Einschulung sinnvoll. Extremfälle müssen schon kurz nach der Geburt behandelt werden, um die Nahrungsaufnahme zu ermöglichen.

 

Siehe auch:

Behandlungsdauer

Behandlungsablauf

Kosten

Hier finden Sie uns:

Kieferorthopädische Praxis

Dr. Yvonne Hardkop

Kieferorthopädin


Paffrather Straße 80
51465 Bergisch Gladbach

Telefon: (02202) 95 90 824

 

info@zahnspangenpraxis.de

Sprechstunden

Mo:         13:30 - 18:00

Di - Do:   09:00 - 12:30

13:30 - 18:00

und nach Vereinbarung.

In Notfällen rufen Sie Fr-So an unter (02202) 95 90 824 und sprechen auf den AB (Tel.-Nummer hinterlassen!)