Zahnspangen / Schienen?

Behandlungsmittel sind in der Regel heraus-nehmbare oder festsitzende Spangen (oder Kombinationen) oder Kunststoffschienen.

 

Herausnehmbare Spangen erleichtern z.B. die regelmäßige Zahnhygiene. Für eine gute Wirkung müssen sie diszipliniert getragen werden.

 

Festsitzende Spangen werden ständig getragen. Dafür werden Plättchen ("Brackets") auf die Zähne geklebt und mit einem Draht ("Bogen") miteinander verbunden. Die Bögen werden mehrfach ausgetauscht. Die feste Verbindung mit den Zähnen ermöglicht optimale Zahnbewegungen in beliebige Richtungen.

 

Bei einer modernen Form der festen Spange werden die Brackets nicht auf der Außenseite, sondern auf der Zungenseite der Zähne befestigt. Die "Lingualtechnik"  ist sehr unauffällig d. h. Brackets und Bogen sind beim Sprechen nicht ohne weiteres zu sehen.

Eine zunehmend beliebte Alternative zu den klassischen Zahnspangen sind durchsichtige Schienen. Das Beispiel (siehe Foto) zeigt eine Schiene nach der Invisalign-Methode.

 

Diese Schienen werden DV-gestützt möglichst schlank, aber auch stabil ausgeführt. Dadurch sind sie sehr unauffällig und schränken das Sprechen nicht ein. Dank des diskreten Aussehens und hohen Tragekomforts eignen sie sich z. B. auch für Personen, die in einem repräsentativem Umfeld tätig sind.

Hier finden Sie uns:

Kieferorthopädische Praxis

Dr. Yvonne Hardkop

Kieferorthopädin


Paffrather Straße 80
51465 Bergisch Gladbach

Telefon: (02202) 95 90 824

 

info@zahnspangenpraxis.de

Sprechstunden

Mo:         13:30 - 18:00

Di - Do:   09:00 - 12:30

13:30 - 18:00

und nach Vereinbarung.

In Notfällen rufen Sie Fr-So an unter (02202) 95 90 824 und sprechen auf den AB (Tel.-Nummer hinterlassen!)